Der Weg zum Führerschein

Anmelden und mit der Ausbildung beginnen kannst du 6 Monate vor erreichen des Mindestalters für die jeweilige Führerscheinklasse.

 

1. Schritt:  Komm zu uns und melde dich an!

 

Wir unterstützen dich beim Antragsverfahren und füllen mit dir den erforderlichen Antrag aus, den du dann beim Rathaus abgibst.

 

 

2. Schritt:  Führerschein-Antrag abgeben!

 

Unterlagen für den Führerscheinantrag:

bei Ersterwerb:

  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest (Optiker)
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Kopie Personalausweis

bei Erweiterung:

  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest (Optiker)
  • Kopie Personalausweis

bei BF17:

  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest (Optiker)
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Kopie Personalausweis
  • 1x Beiblatt pro Begleitperson
  • Kopie Vorder- und Rückseite des Führerschein pro Begleitperson

Die Bearbeitungszeit des Antrages beträgt vier bis acht Wochen.

 

Erst nach Eingang des Antrags kann die Theorieprüfung (frühestens 3 Monate vor erreichen des Mindestalters der jeweiligen Führerscheinklasse)

und nach bestandener Theorieprüfung die

Praktische Prüfung (frühestens 4 Wochen vor erreichen des Mindestalters der jeweiligen Führerscheinklasse) gemacht werden. 

 

Ausnahme: Mofa

Für den Erwerb der Mofa-Prüfbescheinigung muss kein Antrag gestellt werden.

Für die Theorieprüfung Mofa muss ein Lichtbild, Personalausweis/Pass/Kinderausweis und die Ausbildungsbescheinigung unserer Fahrschule vorgelegt werden.